NV Thalwil

Aktuell

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus dem Verein sowie allgemein Interessantes zu Natur- und Vogelschutz.

01.06.2003: Exkursion Naturschutzzentrum "La Sauge"

Das neue SVS-Naturschutzzentrum La Sauge
ist das Tor zu den international bedeutenden Naturschutzreservaten Fanel und Chablais de Cudrefin am Neuenburgersee. Der Ort ist ideal, um die Flora und Fauna der Feuchtgebiete näher kennenzulernen und mehr über Eisvogel, Uferschwalben, Watvögel, Laubfrosch und Co. zu erfahren. Der NV Thalwil besuchte das Zentrum am 3. und 4. Mai.

Eines der Highlights des Naturschutzentrums ist sicher die künstliche geschaffene Brutwand für Eisvögel. Aus einem Beobachtungshide lassen sich diese farbenprächtigen Vögel aus nächster Nähe beobachten.

Direkt beim Naturschutzzentrum wurden mehrere Teiche angelegt. An Frühlingsabenden sorgen die Laubfrösche hier für ein lautstarkes Konzert. Mehrere Hides (Beobachtugnshütten) erlauben die Vogelbeobachtung ohne die Vögel dabei zu stören.

Neben verschiedenen Wasservögeln können vor allem Limikolen (Wattvögel) - hier ein Bruchwasserläufer - bei der Nahrungssuche im Uferschlamm beobachtet werden.



In unmittelbarer Nähe befinden sich auch die zwei bedeutenden Wasservogelreservate "Fanel" und "Chablais". Diese gehören zur "Grand Caricaie", einer Kette von Feuchtgebieten am Südostufer des Neuenburgersees. Hier konzentrieren sich auf 0.1 % der Landesfläche mehr als 30% aller Tier- und Pflanzenarten der Schweiz.

Dieser Beobachtungsturm im "Fanel" bot einen weiten Ausblick über die Schilfflächen und den nahen See mit seinen Brutinseln. Besonders spannend war die Beobachtung eines Baumfalken auf Libellenjagd. Auch die vom Film "Das Geheimnis der Zugvöel" bekannten Graugänse waren zu beobachten.